Dies ist das Produktionsteam des Jodelmusicals.

 

 

Regisseur: Peter Zimmermann

Peter Zimmermann ist 1957 in Berlin geboren und in Zürich aufgewachsen. Er studierte Schauspiel am Konservatorium für Musik und Theater in Bern und erhielt seine ersten Stückverträge am Basler und am Berner Stadttheater. Er realisierte eigene Theaterprojekte und war Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Göttingen und am Tiroler Landestheater in Innsbruck. Engagements in Innsbruck, Meran und Zürich und beim Berner Ensemble, an den Städtischen Bühnen Krefeld/ Mönchengladbach, am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, am Luzerner Theater, am Casinotheater Winterthur, bei den Kammerspielen Karlsruhe, am Stadt Theater Bern. Er spielte u.a. in der Regie von Volker Hesse, Peter Carp, Stefan Huber und Thomas Krupa. Zuletzt war Peter Zimmermann am Theater St. Gallen im Musical „Bibi Balu“ als Frederique und am Theater 11 in Zürich im Musical „Dällenbach Kari“ zu sehen.

Drehbuchautor und Komponist: Ruedi Roth

Ruedi Roth ist 1964 in Hemberg geboren. Nach der Schule lernte er Landwirt und übernahm den elterlichen Betrieb 1989. Mit 15 Jahren erlernte er das Handorgelspiel und den Jodelgesang eignete er sich im Elternhaus an. Nach Aufgabe der Musikantenlaufbahn übernahm er 1999 den Dirigentenstab beim JK. Wattwil. Seine erste Jodellied-komposition brachte er 2001 zu Papier. Seither hat er rund 30 Kompositionen erschaffen; die Hälfte hiervon ist als Naturjodel zu bezeichnen. Ruedi arbeitete während 20 Jahren als Volkstheater-regisseur und amtet seit 2011 als freier Journalist. Nach Aufgabe der Landwirtschaft im Jahr 2014 betätigt sich der Toggenburger ausschliesslich als Dirigent, Komponist und verfasst Reporte über Schweizer Volksmusik. Danebst ist er auch Mitorganisator von Kurstagen und Erlebniswochen für Jodelbegeisterte.

 

 

 

 

Initiant und Gesamtorganisation: Erwin "Buba" Bertschy

Erwin „Buba“ Bertschy ist 1968 in Tafers geboren. Er erlernte die Berufe Spengler und Dachdecker und liess sich zum eidg. dipl. Bauleiter in Bern ausbilden. Heute führt er die Firma Buba Events GmbH. Schon im Kindesalter jodelte er in der heimischen Stube und in den Bergen. 1994 trat er dem Jodlerklub Tafers bei, wo er als Oberjodler sang. Nebst diversen Jodlerkursen nahm er während 7 Semestern klassischen Gesangsunterricht im Konservatorium Freiburg. 2007/2008 absolvierte er die Dirigentenausbildung in Bern. Erfahrungen im TV durfte Buba sammeln, als er mit dem Gustavchor 2010 die Sendung „Kampf der Chöre“ gewann. Er singt Solo und Duett und ist seit 2011 als Kursleiter im WSJV tätig. 2013 spielte er eine Hauptrolle an den Düdinger Seespielen. Seit Frühling 2015 dirigiert er den Jodlerklub Flamatt. Buba war schon Organisator von „Tell das Musical“, Fri-Musiccruise mit 600 Reisenden auf dem Mittelmeer, Jodlerflussschifffahrten auf der Rhone und dem Rhein und erweckte das „Wandern&Jodeln“ zum Leben.

Choreografin: Franziska Flückiger

Franziska Flückiger absolvierte die Musicalausbildung an der Swiss Musical Academy, Bern und erwarb das Ballettdiplom „Elementary“ der Royal Academy of Dancing, London. Sie wirkte in unzähligen Musicals mit, sei es als Darstellerin, Choreografin oder Regisseurin. Seit einiger Zeit feiert sie als Zauberin in Deutschland und der Schweiz Erfolge. Die Jodelszene ist auch für sie Neuland, und die Naturjodelmelodien verursachen bei ihr immer wieder Hühnerhaut. Es ist grossartig, wie sie die für sie ungewohnten Jodelmelodien gekonnt zu choreografieren versteht. Diese Tanzschritte und Bewegungen unter ihrer Führung einzustudieren ist ein purer Genuss, denn mit ihrer ansteckenden lebensfrohen Art versteht sie es meisterhaft, wunderschöne Choreografien aufs Parkett zu bringen.