Geschichte:

Die Wirtin Veronika führt mit ihrem Mann Adi den Landgasthof mit viel Liebe und Sachverstand. Veronikas Bruder Heinz bewirtschaftet den dazugehörenden Bauernhof mit seiner Frau Magdalena. Gemeinsam wollen sie an das bevorstehende Jodelfest, um vor der Jury aufzutreten. Alles läuft harmonisch bis der Immobilienhändler Joder auftaucht und mit seinen Aussagen gegenseitiges Misstrauen auslöst. Natürlich verfolgt er sein persönliches Ziel….

Livia, die Tochter des Wirts schwelgt in Heiratsträumen mit ihrem Freund, der aber auf Weltreise ist. Derweil hat Wirt Adi seine Augen und Hände vermehrt bei der charmanten Serviertochter Carmen, was natürlich der Wirtin Veronika nicht entgeht. Carmen ist aber auch für die beiden Stammgäste und den Bäcker ein guter Grund, immer wieder im Landgasthof zu erscheinen. Elsbeth, geschiedene Bankangestellte begehrt natürlich auch Ansprüche auf einen neuen Mann und bezirzt diese mit attraktiven Angeboten. Kehrt wieder Harmonie ein im Landgasthof, oder ist zuviel Geschirr zerschlagen?